Mediation

Als Mediation wird die heutige Praxis der aussergerichtlichen Konfliktbeilegung bezeichnet.

Während der Ausgang eines Gerichtsverfahrens ungewiss ist und die Bewertung, wer im Recht ist und wer nicht im Vordergrund steht, geht es beim Mediationsverfahren mehr um die Gegenwart und um die Zukunft. Zentrale Frage ist, wie der Konflikt geregelt werden kann, ohne nach Schuld oder Schuldigen zu suchen.

Wirtschaft

Mediation im Bereich der Wirtschaft unterstützt Führungskräfte und Personalwesen bei innerbetrieblichen oder zwischenbetrieblichen Konfliktsituationen. Mediation ermöglicht Konflikte in Unternehmen für alle Beteiligten zu lösen, sowie teure und langwierige Prozesse durch eine effiziente , aussergerichtliche Konfliktlösung zu vermeiden.

Politik

Mediation in der Politik unterstützt Gemeindeverwaltungen, Gemeindeexekutiven oder Gremien wie Baukommissionen bei innerbetrieblichen Konflikten oder Auseinandersetzungen mit Bürger, Kunden oder Geschäftspartner. Mediation bietet eine Alternative zu kostenintensiven und langjährigen gerichtlichen Auseinandersetzungen über verschiedene Instanzen wie Kantonale Verwaltungsgerichte oder Bundesgericht.

Gesellschaft

Mediation in der Gesellschaft vermittelt bei Privatpersonen und unterstützt Familien in den verschiedensten Übergangssituationen. Die Mediation unterstützt die Konfliktparteien, unter Berücksichtigung von Bedürfnissen und Interessen, eine für beide akzeptable Lösung zu finden. Der Mediator begleitet die Entwicklung und unterstützt die Medianden auf dem Weg zu einer aussergerichtlichen Vereinbarung ohne Anwälte.